Wir unterstützen

Unsere Anliegen ist es, dass Tierheimhunde wieder Vertrauen zum Menschen bekommen.

Wir unterstützen Tierheime und ebenso Pflegestellen darin, vor Ort einen artgerechten und vertrauensvollen Umgang mit den Hunden zu entwickeln. Wir möchten helfen, dass die Hunde  in der doch recht stressigen Umgebung ein wenig ruhiger werden können und leichter Vertrauen zu den Menschen fassen können.

Uns geht es in erster Linie darum, wie Hunde den Tierheimstress besser verarbeiten können, ein Spaziergang hundegerecht und entspannend sein kann,  undwie der Hund sich ruhig und vertrauensvoll im neuen Daheim einleben kann.


 

 

 HeimPfoten ist eines der
Friendship for Dogs Projekte.